ClickFunnels Bewertung, Übersicht, Preise und Funktionen 2024

ClickFunnels Bewertung, Übersicht, Preise und Funktionen 2024

Stephan Ochmann
Stephan Ochmann

ClickFunnels Bewertung: Heutzutage scheint es, als könne man kein erfolgreicher Online-Marketer sein, ohne dass ClickFunnels* nicht mindestens einmal am Tag erwähnt wird.

O. K., das ist vielleicht etwas übertrieben, aber du verstehst schon wie ich das meine.

Es lässt sich einfach nicht leugnen, dass ClickFunnels fast schon Kultstatus erreicht hat. 

ClickFunnels Bewertung

Quelle: ClickFunnels*

Die Masse will dir weismachen, dass du mit der Software schneller reich wirst, als du es je für möglich gehalten hättest. 

Das ist natürlich Blödsinn.

Im Kern ist ClickFunnels eine Funnel-Software. 

Es ist ein Werkzeug, wie jedes andere auch. 

Wie du es einsetzt, entscheidet über deinen Erfolg im Internet. 

Es gibt Fans, die es in den höchsten Tönen loben, aber auch Kritiker, die es hassen.

Es ist leicht, sich von den vielen Meinungen beeinflussen zu lassen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass ClickFunnels ein Tool ist. 

Wir müssen es also anhand seiner Vorzüge als Funnel Software betrachten und nicht anhand von den erfolgreichen Marketern, die es hochjubeln.

Schauen wir uns die Preise und anschließend die Vor- und Nachteile von ClickFunnels an...

ClickFunnels Preise – Was kostet ClickFunnels?

Wenn du überlegst, ClickFunnels zu nutzen, hast du die Wahl zwischen drei Hauptpreismodellen. 

Der Basic-Plan kostet $127 pro Monat, der Pro-Plan $157 pro Monat und der Funnel Hacker-Plan schlägt mit $208 pro Monat zu Buche. 

Alle diese Preise gelten für die jährliche Abrechnung und bieten im Vergleich zur monatlichen Zahlung beträchtliche Ersparnisse. $147 / $197 und $497 bei monatlicher Zahlung.

Der Basic-Plan beinhaltet eine Website und 20 Verkaufsfunnel, während der Pro-Plan eine Website und 100 Funnel bietet. 

Wenn du dich für den Funnel Hacker-Plan entscheidest, stehen dir sogar drei Websites mit unbegrenzten Funnel zur Verfügung. 

Und das Beste daran? 

Jeder dieser Pläne startet mit einer großzügigen 14-tägigen kostenlosen Testphase. 

Zusätzlich bekommst du eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

So kannst du alles ausprobieren, bevor du dich entscheidest.

ClickFunnels Preise

Quelle: ClickFunnels Preise*

Die Vorteile von ClickFunnels

Stabiler Funnel Builder

Ob ClickFunnels der erste Funnel Builder war, den es gab, darüber kann gestritten werden. Aber auf jeden Fall hat es die Szene wie kein anderer Funnel Builder vor ihm erobert.

Das Tool selbst funktioniert und es funktioniert reibungslos, auch wenn einige Leute Probleme damit haben. 

Es gibt viele Online Marketer, die mit dem Tool erfolgreich sechsstellige Umsätze machen. 

Es funktioniert also … und in einer Branche, in der Produkte nicht halten, was sie versprechen, ist das definitiv eine gute Sache.

ClickFunnels Funktionen

ClickFunnels Features

Quelle: ClickFunnels Funktionen*

ClickFunnels macht alles einfach

Im Gegensatz zu Page Buildern wie Thrive Architect oder OptimizePress erstellst du mit ClickFunnels nicht einfach nur Verkaufsseiten, sondern du kannst sie ganz EINFACH mit der ClickFunnels-Oberfläche verknüpfen.

Diese Einfachheit ist ein großes Verkaufsargument, das vor allem Anfänger anspricht. 

Die Verknüpfung von Verkaufsseiten und Upsells mit einer eigenen Marketingplattform eines Drittanbieters erscheint einfach zu kompliziert.

ClickFunnels ist eine All-in-one-Lösung, die das Leben erleichtert. 

Es ist einfach, Upsells hinzuzufügen und das visuelle Layout zeigt dir genau, wie dein Trichter funktionieren wird.

Vorlagen in ClickFunnels

Es gibt über 280 Vorlagen für Webseiten, Landingpages und Verkaufsfunnel in ClickFunnels. 

Du kannst ganz einfach eine bestehende Vorlage laden, sie bearbeiten und in etwa 30 Minuten eine schöne Verkaufsseite erstellen.

Die Oberfläche ist übersichtlich und intuitiv. 

Du musst nur Elemente per Drag & Drop in die Seite ziehen.

Auf die gleiche Weise kannst du auch Landing-Pages erstellen. 

Man könnte zwar argumentieren, dass die Landingpages von Leadpages besser aussehen (das stimmt), aber ClickFunnels erfüllt trotzdem seinen Zweck – und du kannst damit deine Liste aufbauen.

Hat eine Partnerprogramm-Funktion

Du willst ein eigenes Partnerprogramm für deine Produkte einrichten?

ClickFunnels bietet dir auch hier eine Lösung. 

Es ist alles in die Plattform integriert. Marketer, die ClickFunnels nicht nutzen, benötigen ein Plug-in eines Drittanbieters wie iDev Affiliate und müssen es auf ihrer Website einrichten, die Produkte synchronisieren und so weiter. 

Das ist ganz schön anstrengend.

Das ist hier nicht der Fall, denn Einfachheit scheint das Motto von ClickFunnels zu sein.

Zahlreiche Integrationen

ClickFunnels lässt sich mit vielen beliebten Drittanbieter-Apps/Tools integrieren, wie: ActiveCampaign, AWeber, ConvertKit, Facebook, GetResponse, GoToWebinar, Hubspot, InfusionSoft, Kajabi, Maropost und viele mehr.

Die vollständige Liste der Integrationen kannst du auf der offiziellen Website einsehen. Du kannst also das Beste aus der Marketing Software herausholen, wenn du es in Verbindung mit anderen leistungsstarken Tools einsetzt.

Eingebauter Autoresponder

Wenn du dich fragst, ob ClickFunnels einen Autoresponder in die Software integriert hat – ja, das tut es. 

Er heißt Actionetics und funktioniert als E-Mail-Marketing-Tool, das in deinem Paket enthalten ist.

Allerdings kann Actionetics allein nicht ganz mit den anderen soliden Autorespondern wie ConvertKit, AWeber usw. mithalten. 

Du bist besser dran, wenn du ClickFunnels als Funnel-Builder verwendest und es mit einem besseren E-Mail-Marketing-Tool integrierst.

Teile deine Funnels mit anderen

Eine einzigartige Funktion in ClickFunnels ist, dass du deine Trichter mit anderen Nutzern teilen kannst.

Wenn etwa einer deiner Verkaufs-Funnel optimal läuft, kannst du ihn mit deinem Team teilen, die die einzelnen Elemente bearbeiten oder die deinen Funnel nutzen. 

Es ist besser, ein bestehendes Erfolgsmodell zu verwenden, als es von Grund auf neu zu erstellen.

Analytik

ClickFunnels stellt dir Analysefunktionen zur Verfügung, mit denen du deine Konversion und andere Kennzahlen analysieren kannst, um dein Online-Business zu optimieren.

ClickFunnels hostet deine Seiten

Weißt du, was wirklich interessant ist?

Du könntest tatsächlich ein erfolgreiches Online-Business aufbauen, ohne dich jemals für Webhosting anzumelden. 

Wenn du deine Webseiten-Besucher auf eine mit der Software erstellte Verkaufsseite leiten kannst und einen Autoresponder eingerichtet hast, kannst du dein Business problemlos betreiben – WEIL ClickFunnels deine Verkaufsseiten, Dankesseiten usw. auf seinen Servern hostet.

Du könntest einen Dienst wie Dropbox nutzen, um deine Download-Dateien usw. zu speichern. 

Natürlich sind das nur die Grundlagen und du möchtest vielleicht dein eigenes Hosting haben, aber allein das Wissen, dass deine Seiten von ClickFunnels gehostet werden, vereinfacht die Sache erheblich.

24/7-Support

Wenn du Probleme mit deinen Seiten usw. hast, kannst du dich rund um die Uhr per Live-Chat oder Telefon an den ClickFunnels-Support wenden. Sie haben ein sehr kompetentes Team, das dir hilft.

Die Nachteile von ClickFunnels

Nun, die Hater werden eine Menge zu sagen haben. 

Aber im Allgemeinen kann ClickFunnels gelegentlich Probleme bereiten, aber das ist bei einem so fortschrittlichen Marketing Software Tool zu erwarten.

ClickFunnels funktioniert die meiste Zeit einwandfrei, aber gelegentlich treten auch Probleme auf. 

Es ist nicht perfekt, aber das heißt nicht, dass du es nicht ausprobieren solltest.

Was die Preise angeht, so ist ClickFunnels nicht preiswert. 

Du zahlst also mindestens $127 / Monat für den günstigsten Tarif bei jährlicher Zahlung. 

Qualität hat ihren Preis.

Wenn dein Online-Business genug Einnahmen generiert, wirst du den Aufpreis gerne zahlen. 

Aber wenn nicht, könnte dich der hohe Preis abschrecken. 

Falls du dich entscheidest deine Webseiten mit einem anderen Tool zu erstellen, kann das Verschieben deiner Seiten aus ClickFunnels ein Problem sein.

ClickFunnels Bewertung: Solltest du ClickFunnels kaufen?

Das hängt ganz von deinem Budget und deinen Bedürfnissen ab. 

Wenn du ein Anfänger bist und gerade erst startest, ist ClickFunnels nichts für dich. 

$127 pro Monat zu bezahlen, kann teuer werden. 

Bedenke, dass du sehr wahrscheinlich auch andere Tools nutzen wirst.

Wenn du jedoch ein Anfänger bist, dir die monatliche Gebühr leisten kannst und Einfachheit bevorzugst, könnte ClickFunnels genau das Richtige für dich sein.

Fortgeschrittene Marketer können es ausprobieren und viele werden es mögen. Andere sind vielleicht nicht so glücklich damit. 

Wie auch immer, du hast eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. 

Du kannst es also risikofrei ausprobieren und sehen, ob es für dich funktioniert.

Wie du in der ClickFunnels Bewertung gelesen hast, ist ClickFunnels wirklich eine solide Marke, die von vielen erfolgreichen Online-Marketern genutzt wird. 

Wenn es für sie gut ist, wird es wahrscheinlich für dich auch gut sein.

Also probiere es aus und teste den hochgelobten Funnel-Builder ClickFunnels.

Weiter zu ClickFunnels*

Stephan Ochmann
Stephan Ochmann
Stephan Ochmann

Adresse

Stephan Ochmann
c/o Postflex #586
Emsdettener Straße 10
D-48268 Greven
Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)
Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision.
Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! 
..