Kann man ein Online-Business aufbauen ohne Startkapital?

Kann man ein Online-Business aufbauen ohne Startkapital?

Stephan Ochmann
Stephan Ochmann

Das ist eine regelmäßige Frage, die viele Anfänger im Online-Marketing stellen:

„Kann ich ein Online-Business aufbauen ohne Startkapital?“ 

Sie verdienen in ihrem jetzigen Job nicht genug, haben Schulden, sind knapp bei Kasse oder haben nur ein geringes Budget. 

Systeme io Bewertung

Quelle: Systeme.io*

Sie hoffen, dass ein Online-Einkommen die Situation ändern kann.

Die Wahrheit ist, dass es extrem schwierig ist, ein Online-Einkommen zu erzielen, wenn du nicht bereit bist, wenigstens etwas Geld in eine Domain, Hosting und einen Autoresponder zu investieren. 

Aber schwierig ist nicht unmöglich. 

Wenn du gewillt bist, etwas Hirnschmalz zu investieren, kannst du mit 0 EUR anfangen und im Laufe der Zeit vier- bis sogar sechsstellige Beträge pro Monat verdienen. 

Salefunnel Systemeio


Man kann also ein Online-Business aufbauen ohne Startkapital.

Deine Fähigkeiten sind alles

Wenn du kein Geld und keine Fähigkeiten hast, wirst du online nie Geld verdienen. 

Aber keine Panik. 

Du kannst jederzeit Fähigkeiten erlernen, die auf dem Markt von Wert sind. 

Wenn du schreiben oder Grafikdesign kannst, kannst du deine Dienste auf Freelancer-Plattformen wie Fiverr anbieten.

Es wird eine Weile dauern, bis du Fuß fassen kannst, aber eines Tages wirst du Umsatz machen. 

Wenn du gute Arbeit leistest, wirst du immer wieder Aufträge bekommen. 

online business aufbauen ohne startkapital

Investiere einen Teil deines Geldes in dein Online-Business und besorge dir eine Domain, Hosting und einen Autoresponder

Du benötigst diese 3 „Tools“ unbedingt für ein nachhaltiges Online-Business.

Besucher aus sozialen Medien

Du kannst kostenlos Social-Media-Konten eröffnen und dir dort ein Publikum aufbauen. 

Menschen in deinen Facebook-Gruppen, Twitter-Abonnenten usw. sind allesamt potenzielle Kunden. 

Wenn du Social-Media-Marketing gelernt hast und anwendest, kannst du dich auf diesen Plattformen kostenlos an ein Publikum wenden.

Du kannst ganz einfach ein Konto bei Gumroad erstellen und dein Produkt dort verkaufen. 

Da Gumroad einen kleinen Prozentsatz von jedem Verkauf einnimmt, musst du nicht aus eigener Tasche zahlen.

Dies ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um online ein Einkommen zu erzielen, und das ohne Kosten – abgesehen von deiner Zeit und Mühe.

Veröffentliche auf beliebten Webseiten

Auf Seiten wie Quora, Medium usw. wimmelt es von Menschen. 

Leiste einen Beitrag, indem du Fragen beantwortest und Beiträge auf diesen Plattformen schreibst. 

Sobald du dir eine gewisse „virtuelle Glaubwürdigkeit“ erarbeitet hast, kannst du in deinen Beiträgen vereinzelt Links zu Partnerprodukten einbauen.

Wenn du Online-Verkäufe erzielst, verwende das Geld, um die 3 oben genannten Tools zu kaufen.

Zeit für kostenlose Testversionen

In der Regel bieten Softwareunternehmen eine einmonatige kostenlose Testphase an, damit die Kunden das Produkt ausprobieren können. 

Das ist bei Autorespondern, Keyword-Recherche-Tools und so weiter der Fall.

Mache NICHT den Fehler, dich zu früh für die kostenlose Testversion anzumelden. 

Du würdest dir die Chance entgehen lassen. 

Achte immer darauf, dass du dir zuerst eine Zielgruppe aufbaust.

Wenn du merkst, dass die Verkäufe zunehmen, bedeutet das, dass die Leute auf deine Links klicken. 

Jetzt kannst du dich bei einem guten Autoresponder anmelden, mit dem du einfache Landingpages erstellen kannst. 

Auf diese Weise benötigst du noch keinen Page-Builder.

Nachdem du dich für die einmonatige kostenlose Testphase angemeldet hast, verweise die Links in deinen verschiedenen sozialen Medien auf deine Squeeze-Page. 

Biete ein kostenloses Angebot an und versuche, so viele Menschen wie möglich auf deine Liste zu bekommen.

Das bringt uns zum letzten Punkt ...

Verkaufe an deine E-Mail-Liste

Da du nur einen einmonatigen Testzeitraum hast, ist die Zeit der entscheidende Faktor. 

Bewirb ein Produkt im Wert von 9 € - 17 € (für eine 50%ige Provision) an die Leute in deiner Liste. 

Du brauchst nur etwa 3–4 Verkäufe, um die Kosten für den Autoresponder zu decken.

Alles, was darüber hinausgeht, ist Gewinn. 

Von hier aus kannst du schrittweise in andere Tools investieren, z. B. in einen Page-Builder, ein Click-Tracking-Tool, ein WordPress-Theme und so weiter.

Mein Fazit, um ein Online-Business aufbauen ohne Startkapital

Um ein Online-Business in Deutschland zu starten, benötigst du kein Startkapital. 

Du kannst zum Beispiel auf YouTube oder mit Google kostenlose Ressourcen nutzen, um Schritt für Schritt zu lernen, wie du online Geld verdienen kannst. 

Nutze Social Media und Plattformen, um deine Marke und dein Angebot bekannt zu machen. 

Es ist wichtig, konsequent zu arbeiten und kreative Lösungen zu finden, um Kunden zu gewinnen und online Geld zu verdienen. 

Denke daran, dass Durchhaltevermögen und Flexibilität der Schlüssel zum Erfolg in deinem Business sind.

So kannst du ein Online-Business aufbauen ohne Startkapital. Von Grund auf, auch wenn du kein Geld hast. Es ist harte Arbeit, aber es ist möglich.

Stephan Ochmann
Stephan Ochmann
Stephan Ochmann

Adresse

Stephan Ochmann
c/o Postflex #586
Emsdettener Straße 10
D-48268 Greven
Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)
Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision.
Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! 
..