Udimi Bewertung, Übersicht, Preise und Funktionen (2024)

Udimi Bewertung, Übersicht, Preise und Funktionen (2024)

Stephan Ochmann
Stephan Ochmann

Udimi – nicht zu verwechseln mit Udemy

Solowerbung oder SoloAds wie Udimi ist eines dieser polarisierenden Themen, das Online-Marketer immer wieder aufregt und sie in zwei Gruppen teilt.

Die eine Gruppe schwört auf die legitime Möglichkeit, Traffic zu generieren.

Udimi Webseite

Quelle: Udimi

Während die andere Gruppe sich darüber aufregt, dass das Web von Betrügern und zwielichtigen Anbietern verseucht ist.

Welche Gruppe hat also recht?

Die Antwort: Beide.

Wie du mit SoloAds Geld verdienst

Solowerbung gibt es schon seit Jahrzehnten und sie wird es auch weiterhin geben. Sie sind so beliebt wie eh und je und viele Werbetreibende verlassen sich auf sie, um ihre Listen aufzubauen – denn diese Anzeigen funktionieren.

Das Problem dabei ist, dass viele Werbetreibende Solo-Anzeigen als einmaliges Ereignis behandeln. Sie zahlen 50 € für hundert Klicks und bekommen vielleicht einen Verkauf …

Oder manchmal gar keinen Verkauf. Aber sie haben vielleicht 25 oder mehr Abonnenten zu ihrer Liste hinzugefügt.

Aufgrund der fehlenden Verkäufe betrachten sie die Solowerbung als Fehlschlag, weil sie ihre Ausgaben für die Werbung nicht wieder hereinbekommen haben. 

Genau hier liegt das Problem: Sie behandeln Solowerbung wie Facebook- oder Google-Anzeigen, bei denen sich die Ausgaben für die Werbung rentieren müssen.

Solowerbung ist anders, denn du spielst ein langfristiges Spiel. 

Das Geld liegt in der Liste – genauer gesagt, in der Beziehung, die du mit deiner Liste hast. 

Wenn du eine gute E-Mail-Liste aufgebaut hast, kannst du mit den Abonnenten, die du durch die Solowerbung gewonnen hast, immer Verkäufe erzielen.

Du musst sie nur erst einmal warmlaufen lassen und ihnen einen Mehrwert bieten. 

Wenn sie dich kennenlernen und dir vertrauen, werden sie für deine Angebote und Empfehlungen empfänglicher sein. 

Erst dann wirst du Verkäufe erzielen. So verdienst du Geld mit Solowerbung.

Wo kann ich SoloAds oder Einzelwerbeanzeigen kaufen?

Du musst die Dienste eines guten Einzelanzeigenverkäufers in Anspruch nehmen.

Aber wo und wie findest du einen?

Du könntest es in Facebook-Gruppen versuchen, wo du mit Sicherheit jemand findest … aber rate mal?

Die Anbieter nehmen dein Geld und liefern gar nichts.

Das ist genau der Grund, warum du NUR Einzelanzeigen von einem etablierten Marktplatz mit Käuferschutz kaufen solltest. Du brauchst nicht weiterzusuchen als Udimi.

Es ist der beliebteste Marktplatz für Solowerbung auf der ganzen Welt. Mal sehen, warum …

Die Vorteile

Riesige Auswahl

Auf diesem Marktplatz gibt es unzählige Anbieter von Solowerbung. 

Du wirst die Qual der Wahl haben. Es gibt Anbieter mit Listen in Nischen wie Gesundheit, Online-Marketing, Finanzen, Krypto, Social und Mobile.

Wenn du in einer dieser Nischen tätig bist, wirst du Anbieter finden, die dir Webseitenbesucher (Traffic) schicken.

Erschwinglicher Traffic (Webseitenbesucher)

Google-Anzeigen und Facebook-Anzeigen können in bestimmten Nischen kostspielig werden. 

Eine Einzelanzeige mag mit 0,45 € pro Klick zwar etwas teuer erscheinen, aber im Vergleich zu den großen Werbetreibenden ist sie tatsächlich billiger.

Denk daran, Facebook-Anzeigen sind sehr unbeständig. 

Anzeigen werden teilweise einfach abgeschaltet oder dem Werbetreibenden wird unter Umständen verboten, die Plattform weiterzunutzen. 

Mit Solo-Anzeigen auf Udimi gibt es solche Probleme nicht.

Vertrauenswürdig

Manche Werbetreibende mögen Solo-Anzeigen als Betrug abtun, aber Udimi hat eine Bewertung von 4,3/5 auf Trust Pilot. 

Der Marktplatz funktioniert. 

Beurteile ihn nicht aufgrund von abtrünnigen Solowerbe-Anbietern, die dort gar nicht tätig sind.

Volle Transparenz

Dies ist das stärkste Verkaufsargument von Udimi. Alle Statistiken sind für dich einsehbar. 

Du kannst sehen, wie viel Umsatz ein Verkäufer macht, welche Art von Traffic er schickt, wie viele Verkäufe er getätigt hat, welche Bewertungen frühere Kunden abgegeben haben und so weiter.

Um hier als Verkäufer erfolgreich zu sein, musst du deine Versprechen wirklich einhalten. 

Andernfalls hast du einen schlechten Ruf und wirst keine Verkäufe erzielen. 

Die meisten Anbieter von Solowerbung auf Udimi sind also seriös und tun ihr Bestes.

Falls du vorhast, Solo-Ads auf Udimi zu testen, würde ich mit kleinen Beträgen anfangen, um zu sehen, wie und ob es für dich funktioniert.

Anleitungen

Auf dem Udimi-Dashboard gibt es einen Hilfe-Link, der dir zeigt, wie du Solowerbung kaufen oder verkaufen kannst. 

Die Anleitungen sind so verständlich, dass jeder die Plattform leicht bedienen kann.

Saubere Oberfläche

Erstaunlicherweise ist die Benutzeroberfläche von Udimi einfacher und übersichtlicher als bei beliebten Marktplätzen wie Fiverr (obwohl Fiverr schon sehr übersichtlich ist). 

Dafür ist das Angebot aber auch weniger umfangreich. 

Auf jeden Fall wirst du dich innerhalb von ein paar Minuten auf der Plattform zurechtfinden.

Nach Preisen sortieren

Du kannst Anzeigen je nach deinem Budget kaufen. 

Du musst zwar mindestens 100 Klicks bestellen, aber du kannst wählen, wie viel du für einen Klick zu zahlen bereit bist. 

Du kannst auch wählen, wie viele Klicks du kaufen willst. 

Wenn du genau die Menge an Traffic bestellst, die du dir leisten kannst, bedeutet das, dass du am Ende keine riesige Rechnung bekommst, die du nicht bezahlen kannst.

Solo-Angebote

Es gibt eine Kategorie bei Udimi, die „Solo-Deals“ heißt und in der es jede Woche neue Deals gibt. 

Wenn du diese Deals nutzt, kannst du günstigere Anzeigen schalten. 

So bekommst du mehr für dein Geld. Achte nur darauf, dass der Anbieter seriös ist und ließ dir die Bewertungen vorher durch.

Forum

In Udimi gibt es ein Forum, in dem du mit anderen Kunden darüber diskutieren kannst, wer die besten Anbieter sind und welche Erfahrungen du mit deinen Anzeigenkäufen gemacht hast. 

Hier kannst du ein paar sehr nützliche Tipps bekommen.

Unterstützung

Udimi hat einen Live-Chat-Support. Du kannst dich jederzeit an sie wenden, wenn du Probleme jeglicher Art hast.

Die Nachteile von Udimi

Es gibt nur wenige Nachteile bei Udimi. 

Wenn du dich vor dem Kauf gut informierst, wirst du einen Anbieter finden, der seine Versprechen einhält.

Achte nur darauf, dass du ein Link-Tracking-Tool wie Clickmagick verwendest, um zu sehen, woher die Links kommen und so weiter.

Ein weiterer Nachteil von Udimi ist, dass es nur wenige SoloAds für den deutschsprachigen Raum gibt.

Solltest du SoloAds kaufen?

Wenn du Besucher auf deine Landingpage bringen und eine Liste aufbauen willst, solltest du Udimi (und die anderen Anbieter) unbedingt ausprobieren.

Du solltest sicherstellen, dass du eine Landingpage hast, die gut konvertiert, eine E-Mail-Sequenz, die sie aufwärmt und Werbe-E-Mails enthält – und auf deiner „Sie haben sich angemeldet“-Seite solltest du einen Link zu einem günstigen Angebot haben.

So erhöhst du deine Chancen, Verkäufe zu erzielen und deine Werbeausgaben wieder hereinzuholen. 

Aber wenn du keine Verkäufe erzielst, ist das auch in Ordnung. 

Sie sind Abonnenten auf deiner Liste und du kannst sie wieder ansprechen und ihnen in Zukunft etwas verkaufen.

Probiere Udimi aus. Es ist eine großartige Traffic-Lösung, wenn du Glück hast und einen passenden Anbieter findest.

Udimi ausprobieren

Stephan Ochmann
Stephan Ochmann
Stephan Ochmann

Adresse

Stephan Ochmann
c/o Postflex #586
Emsdettener Straße 10
D-48268 Greven
Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)
Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision.
Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! 
..